Unsere ERP Software für Automotive

Automobil- und Zuliefererindustrie - Automotive ERP

Enterprisesoftware für Automotive

IFS Applications ist schon seit Langem die Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) in der Automobilindustrie.

Unsere Kunden aus der Automotivebranche erhalten Unterstützung für den gesamten Produktlebenszyklus – angefangen mit der Designintegration, über Demand-Management und Supply Chain Management bis hin zum Komplettservice für Fertigung, Vertrieb und Kundendienst. Dabei ist für uneingeschränkte Einbindung in das Finanz- und Personalwesen gesorgt. Auch Lean-Manufacturing-Initiativen wie Kanban werden unterstützt.

Mit unserer Business-Software IFS Applications beginnt die Lösung mit der Entwicklung von kundenspezifischen Produkten und deren Überwachung über ein integriertes Projektmanagement. Der Produktlebenszyklus wird vom Erstmuster über die Serie bis hin zum After Sales abgedeckt. Dabei werden unterschiedliche Fertigungstypologien unterstützt. Ein Qualitats- und Umweltmanagement begleiten den kompletten Ablauf für Unternehmen aus dem Automobilbereich.

Mit unserer ERP-Lösung unterstützen wir alle erforderlichen Geschäftsprozesse, die den Automobil- bzw. Zuliefererbetrieb in seiner täglichen Arbeit unterstützen.


Download IFSWORLD Sonderausgabe Automotive



IFS is a leading supplier of enterprise software to the Automotive industry

IFS helps automotive organizations to embrace what’s next by providing:

  • Industry expertise
  • Agile software
  • Global reach

Automotive corporate video

 

MagnaFlow uses IFS Applications for automotive ERP

MagnaFlow, a global manufacturer of high-performance automotive parts, was in need of an easy-to-use, scalable enterprise software solution that could grow with the business, as well as enable accurate fulfillment and rapid turn-around and dispatch of customer orders. For MagnaFlow, the solution was IFS Applications.

MagnaFlow uses IFS Applications for automotive ERP

 

IFS gives Toyota Lanka the agility and confidence to deliver their objectives

Maintaining Toyota’s world-renowned reputation for excellence in customer service is the essential objective of Toyota Lanka, the Sri Lankan subsidiary of the Japanese automotive manufacturer.

Toyota Lanka Testimonial video

LÖSUNGEN FÜR GLOBALE SUPPLY-CHAIN-UNTERNEHMEN JEDER GRÖSSE

Viele Automobilunternehmen entscheiden sich aufgrund der beispiellosen Palette an unterstützten Fertigungssteuerungs- und Geschäftssteuerungsstrategien für IFS Applications. Großen und mittelständischen Unternehmen stehen bei IFS die benötigten Funktionen für mehrere Länder, Sprachen, Standorte und Währungen sowie unterschiedliche Buchhaltungs- und Steuerregeln zur Verfügung. Kleinere Unternehmen erhalten mit IFS Applications eine umfassende Lösung, die sich für vielfältige Geschäftsprozesse und -pläne eignet. Alle Unternehmen profitieren im Ergebnis von Supply-Chain-Effizienz und Kostensenkungen.

BEDARFSPLANUNG UND ECHTZEITTERMINIERUNG

Bei IFS Kanban werden in Anlehnung an das Toyota-Produktionssystem Echtzeitinformationen genutzt, um den Lagerbestand zu minimieren und Verschwendung zu eliminieren. Zur Kanban-Unterstützung gehören integrierte Planungswerkzeuge, Optionen für Kanban-Berechnungen sowie Tools für grafische Simulationen zum Vermeiden von Fehlbeständen. Anhand dieser erweiterten Plantafel sind – für mehrere Aufträge parallel – Prognosen für Materialien, Mitarbeiter und Maschinen möglich, sodass die Kapazität steigt und betriebskritischen Engpässen entgegengewirkt wird. Durch die Integration in IFS Planning ist für schnelle Reaktionen auf veränderte Bedarfsprognosen gesorgt: Daten für Kanban-Berechnungen werden abgerufen, Neuberechnungen werden durchgeführt, und die so ermittelten Kanban-Bestände werden zurück an das Planungssystem übermittelt. Kanban-Kreisläufe, bei denen Änderungen notwendig sind, können schnell identifiziert werden. EDI-Lösungen von IFS für den elektronischen Datenaustausch vereinfachen die Kundennachfragebearbeitung, bieten automatisierte Versandfunktionen und verbessern die Lieferantenbewertungen. Bei B2B EDI für IFS werden XML und Webservices unterstützt.

QUALITÄTSPRODUKTE UND QUALITÄTSPROZESSE

IFS Quality Management umfasst Funktionen für die Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (Failure Mode and Effects Analysis, FMEA) und bietet damit ein systematisches Verfahren zum Erfassen und Analysieren von produkt- und prozessbezogenen Herausforderungen. Die statistische Prozesslenkung (Statistical Process Control, SPC) kann ablaufübergreifend eingesetzt werden, um Prozessabweichungen zu reduzieren und kontinuierliche Verbesserungen zu fördern. IFS Business Modeler bietet Tools, Standardverfahren und grafische Modelle zur Unterstützung von Business Reengineering für mehr Effizienz, Rentabilität und Kundenzufriedenheit. IFS Business Performance liefert mit einem digitalen Dashboard in Echtzeit Momentaufnahmen zu Projektperformance, Produktqualität, Kosten und Auslieferung.

ANLAGENLEBENSZYKLUSMANAGEMENT

IFS Applications für Dokumenten- und Produktdatenmanagement – mit Zwei-Wege-Integration in führende CAD-Produkte – ist eine zentrale Informationsquelle für mehrstufige Supply Chains. Die Beteiligten können unter verschiedenen CAD-Umgebungen wählen; auch spezielle reduzierte Formate für die Zusammenarbeit stehen zur Verfügung. IFS Applications ermöglicht es, durch das Verwalten von Konzeptänderungen innerhalb des Systems die Effizienz zu steigern und kostspielige Fehler zu vermeiden. Bei angeforderten technischen Änderungen kann es sich beispielsweise um Konstruktionsverbesserungen aus der Entwicklungsabteilung handeln, aber auch um Fehlerberichte aus der Serviceabteilung oder um Auswahlempfehlungen der Beschaffungsabteilung mit Vorschlägen für andere Zulieferer oder Materialien.

ERP für die AUTOMOBILINDUSTRIE

IFS Applications für Automobilzulieferer umfasst Lösungen für Fertigung und Vertrieb, Supply Chain und Service, Anlagen- und Projektmanagement – mit vollständiger Integration in das Finanz- und Personalwesen. Der Betrieb dieser Lösungen erfolgt wahlweise eigenständig, eingebunden in vorhandene Unternehmenssysteme oder als Teil einer umfassenden Bereitstellung von IFS Applications.

Einige Automobilzulieferer benötigen dieselben komplexen Funktionen – auftragsgesteuert und im Mischmodus – wie andere Hersteller, die IFS Applications einsetzen. In der Automobilproduktion ist allerdings häufig Lean Manufacturing – einschließlich Kanban – wichtig, ebenso wie elektronischer Datenaustausch, mehrstufige Verpackung und eine mehrere Standorte umfassende Planung und Ausführung. Von besonderem Interesse für Fahrzeughersteller bzw. -konfektionierer sind Bedarfsplanung und -prognose auf Basis von mehreren Algorithmen, servicelevelbasierte Ersatzteilverwaltung und -planung, auftragsbezogene Konzeption, Konstruktion und Konfiguration, Programm- bzw. Projektmanagement (mit projektbezogener Fertigung) sowie dynamische Auftragsbearbeitung bzw. Seiban.

Mithilfe von IFS Eco-Footprint-Management werden Produkteinheiten bestimmte ökologische Auswirkungen zugewiesen. In Berichten werden die Effekte dann detailliert nach Produktlinie, Fertigungsprozess, Geschäftsbereich oder Unternehmen aufgeführt.


IFS Automotive Solution Map

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie haben Fragen zu unserer ERP Software, zu Industrie 4.0 und IoT Projekten, Service Management oder Enterprise Operational Intelligence? 
Schreiben Sie uns.
Wir antworten gerne auf Ihre Nachricht!

Kontakt zu IFS

Wie wird IoT im Jahr 2020 aussehen?

Digital Transformation - Whitepaper

Angetrieben durch die digitale Transformation soll das Internet of Things bis zum Jahr 2020 Gestalt annehmen. Das Whitepaper wirft einen Blick Forschungsergebnisse von IDC und erörtert die Vorhersagen für die Zukunft.

IDC Report

WHITEPAPER: Wie kann ein Ausfall Ihrer ERP Ihre schlanken Produktionsabläufe beeinträchtigen?

Eine ERP-Lösung mit integrierten Funktionen z.B. für die Verpackungsstruktur, ist mehr als die Summe ihrer Teile. Wenn das Verpackungsmanagement im ERP-System keine Berücksichtigung findet, bleibt den Führungskräften, die ERP einsetzen, ein wesentliches und entscheidendes Element des Unternehmens gewissermaßen im Verborgenen.

Download (eng.)