IFS Consulting Services: Berater, Entwickler und Manager

Ifs-Consultants

IFS bietet zahlreiche Beratungsservices für Kunden und verfügt auf allen Kontinenten über professionelle Mitarbeiter. Zu unserem internationalen Serviceteam zählen Projektmanager, Solution Manager sowie Berater und Entwickler für alle unsere Anwendungen.

Wir möchten Ihnen den passenden Experten für Ihre individuellen branchen- und lösungsbezogenen Anforderungen an die Hand geben, der Sie zudem auf zwischenmenschlicher Ebene überzeugt. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und erfahren Sie, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit unseren Beratern Ihre Investition in IFS Applications optimal nutzen können.

Diese Rollen beschreiben die Zuständigkeiten innerhalb unserer Projektorganisation:

Lenkungsausschuss

Der Lenkungsausschuss als höchstes Entscheidungsgremium, übernimmt die Verantwortung fürden Erfolg des Gesamtprojektes. Im Lenkungsausschuss sind Entscheidungsträger des Kunden und IFS vertreten.

Der Lenkungsausschuss trägt die Verantwortung für den Erfolg des Gesamtprojektes. Er unterstützt die Projektleiter durch die Überwachung des Projektfortschritts, das Schaffen der erforderlichen Rahmenbedingungen und das Treffen strategischer Entscheidungen und stellt so das Erreichen der Projektziele sicher.

Projektmanagement-Team

Das Projektmanagement-Team setzt sich zusammen aus den Projektmanagern sowie den Solution Managern. Beide Rollen werden sowohl vom Kunden, als auch von IFS besetzt.

Projektmanager

Verantwortung für die Projektplanung und –steuerung und fällt Entscheidungen im Rahmen der Projektdurchführung. Darüber hinaus überwacht es den Projektfortschritt hinsichtlich Qualität und Wirtschaftlichkeit und ergreift geeignete Maßnahmen bei Abweichungen. Kunde und IFS arbeiten mit jeweils einem Projektmanager abgestimmt und partnerschaftlich zusammen.

Der Projektmanager plant, steuert und überwacht die Projektdurchführung und berichtet dem Lenkungsausschuss. Er holt die fachlichen, inhaltlichen Entscheidungen bei den Projektteam-Mitgliedern ab und setzt diese durch. Der Projektmanager ist erste Eskalationsinstanz im Projekt. Die Arbeit des Projektmanager endet mit der vollständigen Abnahme des Systems und der Übergabe der Kundenverantwortung an die Bestandskundenorganisation.

Solution Manager

Die Solution Manager sind verantwortlich für die fachlichen Inhalte des Implementierungsprojekts,insbesondere für die durchgängige Abdeckung der Geschäftsprozessanforderungen.

Der Solution Manager ist der fachliche Leiter des Projektes. Er kennt die betriebswirtschaftlichen, übergreifenden Prozesse und setzt sie in Lösungsvorgaben um. Während des Implementierungsprojektes ist der Solution Manager dafür verantwortlich, dass Querschnitts- und Schnittstellenthemen im Sinne einer durchgängigen Gesamtlösung berücksichtigt werden. 

Prozess-Team

Jeder abzubildende Geschäftsprozess wird durch ein Prozess-Team betrachtet, mit den IFS ApplicationsTM Standardgeschäftsprozessmodellen verglichen und Unterschiede dokumentiert. Auf Basis der erarbeiteten Ergebnisse wird ein Lösungsvorschlag entwickelt.

Ein Prozess-Team besteht i. d. R. aus dem jeweiligen Prozess-Eigentümer sowie einem oder mehreren Key-Usern des Kunden und einem IFS-Consultant. Die nachfolgenden Übersichten beschreiben die Aufgaben, die durch die Prozessteams in – Abgrenzung zu den anderen Projektrollen – wahrgenommen werden. Die Zuordnung, welche Aufgaben durch den Kunden und welche von IFS durchgeführt werden, erfolgt projektspezifisch.

Prozessverantwortlicher

Der Prozessverantwortliche ist i.d.R. derjenige Kundenmitarbeiter, der einen bestimmten Geschäftsbereich verantwortet. Er definiert die Prozess- und
Funktionsanforderungen für seinen Bereich und stellt sicher, dass die Anforderungen in IFS Applications implementiert werden. Die Umsetzung der Vorgaben erfolgt durch den Key-User. Der Prozessverantwortliche entscheidet ebenfalls über die Veränderung bestehender Prozesse.

Key-User / IFS Berater

Ausgehend von den Anforderungen und Vorgaben erarbeiten Key-User und Berater die Lösung in IFS Applications. Dies beinhaltet sowohl die Festlegung des Realisierungswegs, Konzeption und Umsetzung möglicher Anpassungen als auch das Erstellen notwendiger Dokumentationen und die Durchführung der
erforderlichen Tests und Trainings. Der Key-User ist der Fachexperte für die von ihm betreuten Prozesse und erster Ansprechpartner innerhalb der Kundenorganisation für alle fachlichen Fragen. 

Technical Project Coordinator (TPC)

Der TPC ist der Ansprechpartner für alle technischen Belange im Zusammenhang mit Anpassungen und Schnittstellen. Er ist als Anpassungsarchitekt verantwortlich für schlanke und zukunftsfähige Schnittstellen und Anpassungen. Er koordiniert die Anpassungsentwicklung und stellt Auslieferqualität für Anpassungen und Schnittstellen sicher.

Technologie-Team

Das Technologie-Team unterstützt die Prozess-Teams mit der Bereitstellung der entsprechenden technischen Umgebung. Es besteht aus Mitarbeitern des Kunden und IFS.

Das Technologie-Team ist Ansprechpartner für alle Fragestellungen rund um die technische Plattform, auf der IFS Applications eingesetzt wird. Dazu gehören u.a. die Definition von Anforderungen für die Bereitstellung von Servern, Datenbanken und Netzwerken. 

Daten-Team

Das Daten-Team unterstützt die Prozess-Teams bei der Datenmigration. Es besteht aus Mitarbeitern des Kunden und IFS.

Das Datenteam ist zuständig für die Übernahme der Daten aus Altsystemen nach IFS Applications. Das Team plant die Datenmigration, erstellt Routinen für die automatisierte Datenübernahme, führt diese aus und validiert dieErgebnisse.

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie haben Fragen zu unserer ERP Software, zu Industrie 4.0 und IoT Projekten, Service Management oder Enterprise Operational Intelligence? 
Schreiben Sie uns.
Wir antworten gerne auf Ihre Nachricht!

Kontakt zu IFS

Broschüre - IFS Support

Der Überblick über den IFS Support.

Download (eng.)

OpenIFS

Open IFS

OpenIFS ist eine 24x7 Online Community die das geballte Wissen von Kunden, Partnern und Mitarbeitern von IFS für Sie bereit hält. Durch die Community können alle Teilnehmer mit Anderen gemeinsam an Ideen arbeiten, Fragen stellen oder nach Lösungen suchen.

Login