EAM- und ERP-Software für Offshore-Bohrunternehmen

ERP Software für Bohrunternehmen

IFS ist der führende Anbieter von EAM-Software (Enterprise Asset Management) für die Öl- und Gasbranche. Viele der führenden Offshore-Bohrunternehmen weltweit vertrauen auf IFS Applications.

IFS bietet ein umfassendes integriertes Softwarepaket für Offshore-Bohrungen, einschließlich umfassenden Lösungen für EAM und zuverlässigkeitsorientierte Wartung (RCM) mit Unterstützung für ISO 14224, Offshore- und Onshore-Logistik sowie globale Finanzverwaltung. Zudem sind Funktionen für Bohrturmtransporte und Steueroptimierung enthalten. All das wird in einer mobilen Umgebung geboten.

Unsere Unternehmenssoftware IFS Applications bietet all diese Funktionen und noch vieles mehr:

  • Vollständiges Asset Lifecycle Management gemäß PAS 55, ISO 14224, ISO 55000, NORSOK und DNV GL.
  • Onshore-Offshore-Datenduplizierung für Anlagenüberwachung in Echtzeit.
  • Richtlinieneinhaltung gemäß IFRS, US GAAP, SOX sowie Unterstützung für Nota Fiscal-Dokumente (Brasilien), Bestandsoptimierung und Steuerschemata für mehrere Geografien.
  • Unterstützung für Bohrturmtransporte und Transport spezifischer Bauteile und Teilkomponenten zwischen Bohrinseln und zwischen Bohrinseln und Terminal.

BW Offshore setzt beim Offshore-Betrieb auf IFS Applications

Fritz Ekløff, SVP Corporate IT & Systems bei BW Offshore, entschied sich bei der Suche nach einem ERP-Anbieter für IFS. BW Offshore ist ein führender globaler Anbieter von Floating-Production-Dienstleistungen für die Öl- und Gasindustrie.

Bewährte ERP- und EAM-Software für Offshore-Unternehmen

Für Betrieb und Wartung von Ölbohrinseln, sei es durch den Eigentümer bzw. Betreiber selbst oder durch einen Ölfeldserviceanbieter, ist ein robustes Enterprise Asset Management (EAM), Projekt- und Außendienstmanagement die Grundvoraussetzungen. IFS Applications bietet all das.

Ihr Erfolg steht und fällt mit Ihren Anlagen – den umfassenden Ausrüstungselementen, die Sie vor Ort bereitstellen oder in Offshore-Anlagen einsetzen. Nur IFS Applications hat sich weltweit beim gesamten Lebenszyklus von Anlagen und Projekten in Ihrem Markt bewährt. IFS ist laut ARC Advisory Group der Top-Anbieter von EAM-Software (Enterprise Asset Management) für die Öl- und Gasindustrie.

Über CMMS hinausgehendes Servicemanagement

Der Betrieb von Ölfeldeinrichtungen erfolgt in einem komplexen, schwierigen Umfeld – ein herkömmliches computergestütztes Instandhaltungssystem reicht deshalb nicht aus. Erforderlich ist ein spezialisiertes EAM-System (Enterprise Asset Management) wie IFS Applications.

Integrierte Projektmanagementsoftware

Um ein optimales Kosten- und Lieferterminmanagement zu erreichen, werden umfangreiche Serviceaufträge in der Regel als Projekte ausgeführt. In IFS Project Management bilden spezielle Projektaktivitäten, deren Ausführung in einem Kooperationsnetzwerk erfolgt, die Basis für das Planen und Terminieren von Arbeitselementen wie Geräten und Mitarbeitern. Konfigurierbare Betriebsplanungsübersichten ermöglichen eine visuelle Überwachung und Nachverfolgung von Fortschritten, Kosten und aktuellen Änderungen. Projektingenieure können innerhalb sehr kurzer Zeit die Lage erfassen.

Spezialisten für Offshore-Bohrungen

Große Offshore-Bohrunternehmen setzen IFS Applications für das unternehmensweite Anlagenmanagement ein. Mit nativer Replikation von Offshore-Daten, NORSOK-Konformität sowie integriertem Dokumentenmanagement und Konstruktionsregister bietet IFS beste Unterstützung beim Anlagenintegritätsmanagement.

IFS Applications für Ölfeldservice-Firmen

IFS Applications für Ölfeldservice-Unternehmen ist eine Branchenlösung mit hervorragend bewerteten Angeboten für Projektmanagement, Materialwirtschaft/Logistik, Wartungsplanung, (Service-)Auftragsmanagement, Ressourcenverteilung, Dokumentenmanagement, Finanz- und Leistungserfassung sowie Personalwesen.

In IFS Applications sind kunden- und außendienstorientierte Anwendungen zu einer eigenständigen Lösung kombiniert – diese kann entweder in vorhandene Unternehmenssysteme integriert oder als Teil einer umfassenderen Bereitstellung von IFS Applications eingesetzt werden.

Die Servicemanagement-Lösung unterstützt Verträge (beispielsweise Service-Level-Agreements), Neubewertungen und anteilsmäßige Berechnungen. Funktionen für Teamplanung, Kompetenzmanagement, Anwesenheits- und Arbeitszeiterfassung sowie Workload-Analysen sind inbegriffen.

Mit den Mobilitätslösungen können umfassende Auftragsberichte erstellt und Aufträge ausgehend vom Einsatz vor Ort angelegt werden. Integrierte Funktionen für das Dokumentenmanagement ermöglichen eine sichere Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden, Lieferanten und Partnern. Die richtigen Informationen stehen den richtigen Personen zur rechten Zeit zur Verfügung – so können bessere Entscheidungen getroffen und schnellere Reaktionen eingeleitet werden.


Sie benötigen weitere Informationen?

Sie haben Fragen zu unserer ERP Software, zu Industrie 4.0 und IoT Projekten, Service Management oder Enterprise Operational Intelligence? 
Schreiben Sie uns.
Wir antworten gerne auf Ihre Nachricht!

Kontakt zu IFS

Borr Drilling deploys IFS Applications in record time

Best-practice industry solution from IFS implemented onshore and across seven oil rigs in six months.

Read the press release

Global Mobile Oil & Gas Assets

Leading global enterprises that own and operate large mobile assets in the oil and gas industry can increase profitability by improving efficiency, taking control of project risks and optimizing global operations both onshore and offshore.

Download the whitepaper