Monday, 15. April 2019

IDC MarketScape stuft IFS als „Major Player“ unter den SaaS- und Cloud-fähigen ERP-Anbietern ein

IDC MarketScape stuft IFS als „Major Player“ unter den SaaS- und Cloud-fähigen ERP-Anbietern ein

IFS Applications™, die Enterprise Resource Planning-Suite des weltweit agierenden Anbieters von Business Software IFS, ist in der Studie „IDC MarketScape: Weltweite SaaS- und Cloud-fähige operative ERP-Anwendungen 2019 Vendor Assessment*“ als eine der führenden Lösungen positioniert.*. 

IFS bietet eine komplette ERP-Lösung für globale Unternehmen, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen unterhalten und Dienstleistungen erbringen. Zu den neuesten Cloud-ERP-Kunden des Unternehmens zählen das internationale Beratungs- und Ingenieur-Dienstleistungsunternehmen ÅF, der Weltmarktführer für mobile Sanitärsysteme Thetford sowie Samhall, einer der größten schwedischen Dienstleistungsanbieter, und die Jackon Group, einer der führenden europäischen Hersteller von Polystyrol-Produkten.

Die Positionierung von IFS in der Kategorie „Major Players“ des IDC MarketScape basiert auf einer umfassenden Analyse der Strategie und Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Die Forschungsstudie stellt folgende Stärken der IFS Suite heraus:

  • Kundennähe: IFS sieht in den eigenen fundierten Branchenkenntnissen den Schlüssel zum Erfolg für ihre Kunden. Die Experten von IFS für die Fertigungsindustrie arbeiten seit Jahrzehnten eng mit den Kunden zusammen, um ihre Lösungen zu perfektionieren. Einige von ihnen konnten dadurch die Zeit bis zum Return on Investment (ROI) halbieren. Für ein Transportunternehmen wurde die IFS Dynamic Scheduling Engine mit Künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet. Die Maschinenverfügbarkeit stieg infolgedessen um 20 Prozent, wodurch das Unternehmen in der Lage ist, mehr Aufträge ohne zusätzliches Personal auszuführen.
  • Flexibles Produkt: IFS verfügt über Multi-Mode-Manufacturing-Funktionen, enthält eine visuelle Drag-and-Drop-Funktionalität für die operative Planung und Terminierung, weist eine integrierte Ökobilanz-Funktionalität sowie ein integriertes Servicemanagement auf und deckt das Produktlebenszyklus-Management vollständig ab.
  • „Cloud First“ und Innovation: Die Strategie für IFS Applications lautet „Cloud First“. IFS tätigt umfassende Investitionen, um IFS Applications für die Cloud anzupassen und weiterzuentwickeln. Unterstützt werden derzeit IoT, Datensicherung mit Images, Datenintegration und Business Intelligence/Advanced Analytics. In seinen IFS Labs unterstützt das Unternehmen außerdem auch Blockchain, Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen, Robotic Process Automation, die HoloLens, VOX (Voice Operated Exchange) und sprachbasierte Benutzeroberflächen.

„Studien wie der IDC MarketScape bestätigen, dass wir unseren weltweiten Kunden mit unserer Software branchenführende Funktionen zur Verfügung stellen“, sagt Antony Bourne, President IFS Industries Business Unit. „Unsere gesamte Organisation ist einschließlich dem Produktmanagement und der -entwicklung auf die aktuellen und zukünftigen Anforderungen unserer Kunden ausgerichtet. Durch die direkte Kommunikation mit ihnen, sowie mit Interessenten und Partnern können wir eine ERP-Plattform anbieten, die Unternehmen den Geschäftsnutzen liefert, den sie von IFS erwarten.“ 

Einen Auszug des IDC MarketScape finden Sie hier: https://info.ifsworld.com/2019-IDC-MarketScape-ERP.html

Weitere Informationen über IFS Applications stehen hier: https://www.ifsworld.com/de/loesungen/ifs-applications/.

*IDC MarketScape: Worldwide SaaS and Cloud-Enabled Operational ERP Applications 2019 Vendor Assessment, IDC #US43702818, March 2019

Über IDC MarketScape: Das Anbieter-Bewertungsmodell IDC MarketScape wurde entwickelt, um einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von IKT-Lieferanten (Informations- und Kommunikationstechnologie) in einem bestimmten Markt zu geben. Die Untersuchung verwendet eine strenge Scoring-Methode, die sowohl qualitative als auch quantitative Kriterien berücksichtigt, und in einer einzigen grafischen Darstellung zu den Positionen aller Anbieter eines bestimmten Marktes mündet. IDC MarketScape bietet ein klares Rahmenwerk, mit dem die Produkt- und Serviceangebote, die Leistungsfähigkeit, die Strategien und die aktuellen und zukünftigen Markterfolgsfaktoren von IT- und Telekommunikationsanbietern sinnvoll verglichen werden können. Zudem bietet das Rahmenwerk Technologieeinkäufern eine 360-Grad-Bewertung der Stärken und Schwächen ihrer aktuellen und potenziellen Lieferanten.

Über IFS 

IFS™ entwickelt und liefert weltweit Business Software für Unternehmen, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen unterhalten und Dienstleistungen erbringen. Die Branchenexpertise der Mitarbeiter, die innovativen Lösungen und der hohe Kunden-Fokus machen IFS zu einem der anerkannt führenden und meist empfohlenen Anbieter auf ihrem Gebiet. Über 3.500 Mitarbeiter unterstützen weltweit mehr als 10.000 Kunden mit einer Kombination aus lokalen Niederlassungen und einem stetig wachsenden Partnernetzwerk.

IFS ist im deutschsprachigen Raum (D-A-CH-Region) mit der IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 280 Mitarbeitern vertreten. Zu den namhaften Kunden von IFS D-A-CH zählen zum Beispiel Avanco, Dopag, Doppelmayr, Dürr Dental, Eickhoff, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2, Kendrion, LPKF, Marabu, maxon motor, Nova Werke, Osma und Völkl Sports. Weitere Informationen unter IFSworld.com/de.

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter https://blog.ifsworld.com/ (international) bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) und bei Facebook unter https://www.facebook.com/IFS.DACH.ERPSoftware (national) verfügbar.

Contact Information

Louise Harris

Telefon: +44 1494 428 900

Contact Louise Harris

Dan Wright

Telefon: +1 847 592 0200

Contact Dan Wright